Maine Coon Katzen
Kurze Rasse-Beschreibung
 

Körperbau: Muskulös, breiter Brustkorb, mittelgroß bis sehr groß, wirkt langgestreckt und rechtwinklig, mittellanger Hals

Kopf mittelbreit, bei älteren Katern auch breiter, Wangenknochen hoch angesetzt, mittellange Nase, kantiger Umriß der Schnauze, kräftiges Kinn

Ohren: Groß, mit Haarbüscheln, unten breit, dann spitz zulaufend, hoch angesetzt, weit auseinanderstehend

Augen: Groß, weit auseinanderstehend, etwas schräg stehend

Fell: Dicht, kurz an den Schultern, länger am Bauch und an den Hinterbeinen, dicker Kragen, seidig und lockeres Fell, weich, feine Unterwolle, glattes Deckhaar, buschiger Schwanz

Beine und Pfoten: Kräftige, muskulöse, mittellange und gut proportionierte Beine, große runde Pfoten mit Haarbüscheln, 

Schwanz: sehr lang - bis 40 cm, am Ansatz breit, dann spitz zulaufend, langes wehendes Fell

Farben: Weiß (Nase und Sohlen rosa), Schwarz (Nase schwarz, Sohlen schwarzbraun), Blau (Nase und Sohlen blau), Rot (Nase und Sohlen ziegelrot), Creme (Nase und Sohlen rosa), Gestromt in Silber, Rot, Schwarz, Blau, Creme, Cameo, Schildpatt, Schildpatt (Schwarz mit Flecken in Rot und Creme), Schildpatt mit Weiß, Bicolor (einfarbig mit Weiß kombiniert), Classic tabby (Beine mit Ringen, an Hals und Brust Ringe, Zeichnungen an Stirn und über Augen, über Rücken parallellaufende Linien, auf Seiten große einfarbige Flecken), black-smoke, blue-smoke, shaded-silver

Wesen und Charakter: liebenswürdige Hausgenossen, sehr verträglich und daher gut mit anderen Katzen zu halten, sind sehr gesellig und brauchen viel Zuwendung von anderen Katzen oder von Menschen, lebhaft, können sich sehr gut selbst beschäftigen,  im Freien sehr gute Jäger, können sehr weit und hoch springen, Kätzinnen wirken charmant und mütterlich, Kater dagegen hecken ständig neuen Unsinn aus und sind davon überzeugt, daß sich alles nur um sie zu drehen hat, 

Alter und Größe: Katzen wiegen zwischen 4 und 5 kg, Kater können 7 bis 10 kg wiegen, voll ausgewachsen erst nach 3 Jahren, können 15 bis 20 Jahre alt werden

Pflege: Fell-Dichte variiert je nach Jahreszeit, regelmäßiges Kämmen empfiehlt sich, kleinere Knoten sind problemlos zu entfernen, Fell viel pflegeleichter als z. b. bei Perserkatzen,

. . . und wir bauen den passenden Kratzbaum

  Kratzturm-Übersichtkatzenkratzturm.htmlkatzenkratzturm.htmlshapeimage_6_link_0
  Aktuell auf LagerAuf_Lager.htmlAuf_Lager.htmlshapeimage_7_link_0
  Maine-Coon-Infoshapeimage_8_link_0
  KontaktKontakt.htmlKontakt.htmlshapeimage_9_link_0